Die pneumatische Pulsationstherapie mit dem Pneumatron 200

Das Pneumatron 200, ist eine elektrisch gesteuerte Vakuumpumpe, die 200 Pulsationen pro Minute erzeugt. Durch die im Sauggefäß entstehenden flexiblen Unterdruckwellen lösen im Körpergewebe Permanentschwingungen aus, die auch tiefer gelegene Schichten im Bereich des Unterhautgewebes wirksam und reizarm stimulieren.

 

Durch die optimale Anregung des Lymphsystems und gleichzeitige Beschleunigung der Blutzirkulation verbessern sich die gesamte zelluläre Stoffwechselfunktionen der Gewebestrukturen.

 

Das Pneumatron wird gerne gleichzeitig mit Rotlicht, Injektionen und Akupunktur eingesetzt.

 

In meiner Praxis nehme ich es unterstützend bei der myofaszialen Triggerpunktmassage, um die entsprechenden Gewebebereiche zu erwärmen und zu lockern.

 

Behandlung bei einem Kniegelenkserguss
Behandlung bei einem Kniegelenkserguss