Die Breussmassage

Der österreichische Volksmediziner und Naturheikundige Rudolf Breuß (1899 - 1990) entdeckte für sich eine besonders schonende und wohltuende Massage. Durch entsprechende Massagegriffe und genau aufeinander abgestimmte Behandlungsschritte erreicht man eine sanfte Streckung der Wirbelsäule und Entspannung der Muskulatur

 

Die Breuss-Massage kombiniere ich gerne mit der Triggerpunktmassage, oder Dorntherapie, sie kann aber auch als eigenständige Behandlung eingesetzt werden.

 

zurück 

 

 

 

 

 

 

Gutscheine für Wohlfühlmassagen:

Zuerst bekommen Sie eine sanfte Bindegewebsmassage mit dem Pneumatron 200. Danach werden die einzelnen Muskeln am Rücken und den Armen geknetet und gedehnt. Anschließend tauchen Sie nochmal mit einer angenehmen Breuss-Massage tief in die Entspannung. Dauer der Massage ca. 45 Minuten . Kosten: 45,- Euro.